Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
Meldungen des KreisverbandesMeldungen des Kreisverbandes

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Presse & Service
  3. Meldungen des Kreisverbandes

Meldungen / Presse aus dem Kreisverband

Ansprechpartner

Herr
Axel Fielen
Vorsitzender des Vorstandes

Tel: 02405 6039100

Henry-Dunant-Platz 1
52146 Würselen

DRK in der StädteRegion trägt wesentlich zur Umsetzung der Teststrategie bei

Liegt die 7-Tages-Inzidenz an drei aufeinanderfolgenden Tagen über 100 greift die sogenannte Notbremse. Sprich: entweder die zum 8. März 2021 vorgenommenen Öffnungen werden wieder rückgängig gemacht, oder in der betroffenen Kommune gibt es eine stark ausgebaute Angebotsstruktur für kostenfreie Schnelltests, sodass alle Bürgerinnen und Bürger tagesaktuelle Testergebnisse erhalten können. Letzteres gilt für ganz NRW und mithin für die StädteRegion Aachen. So gibt es in der StädteRegion bereits eine Vielzahl von Teststellen, doch der Bedarf droht das Angebot zu übersteigen. Weiterlesen

DRK in der StädteRegion bietet Corona-Schnelltest und Schulungen an

Mehr Coronatests als Bedingung für Lockerungen – soweit die Strategie, wie sie die Bundeskanzlerin und die Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder am 03. März ausgegeben haben. Die Verfügbarkeit von Schnell- und Selbsttests in großen Mengen soll demnach ein wichtiger Baustein sein, um das Pandemiegeschehen positiv zu beeinflussen. In dem Beschluss heißt es, dass nunmehr auch Unternehmen „als gesamtgesellschaftlichen Beitrag ihren in Präsenz Beschäftigten pro Woche das Angebot von mindestens einem kostenlosen Schnelltest machen“ sollen. Doch wie soll diese durchaus ambitionierte... Weiterlesen

DRK-KiTa Panama: Medienbildung für die Generation von Morgen

Das Projekt: Trickfilme produzieren. Die Protagonisten: Tigerente, Weihnachtsmann, Phil, Jonas, Mai, Johanna, Linus und Johanna. Phil, Jonas, Mai, Johanna, Linus und Johanna sind jedoch, anders als die Tigerente, hinter der Kamera. Sie sind allesamt Kinder aus der DRK-Kindertagesstätte Panama und produzieren mithilfe und unter Anleitung ihrer Erzieherinnen und Erzieher Kurzfilme – mediale Früherziehung für die Generation von Morgen. Weiterlesen

DRK-Tagespflege Würselen: Besinnlichkeit trotz Abstandsregeln

Einfach mal jemanden in den Arm nehmen – normalerweise selbstverständlich, in Corona-Zeiten vielerorts nicht mehr möglich. So auch im DRK-Tagespflegehaus in Würselen. „Unseren Gästen nah zu sein, sie zu umarmen und so etwas Wärme zu spenden – das war für uns Normalität und wäre ausgerechnet jetzt zu Weihnachten umso wichtiger“, erzählt Frau Mause, Leiterin der Tagespflegeeinrichtung. „Das vermissen unsere Senioren und Seniorinnen natürlich sehr, aber auch wir vermissen diese Nähe.“ Weiterlesen

Rotary Club Kerkrade-Herzogenrath Eurode: Adventskalender Live beim DRK

Seit nunmehr sieben Jahren veranstaltet der Rotary Club Kerkrade-Herzogenrath Eurode den „Adventskalender Live“. Dabei bieten die Rotarier zwischen dem 01. und 23. Dezember auf Burg Rode täglich einen Programmpunkt für alle Altersgruppen an: viel Musik, Unterhaltung und Genuss, Lesungen und Gesang – jeden Tag ein anderes Türchen für die ganz besondere Adventsatmosphäre! Und das Alles bei freiem Eintritt. Während der Veranstaltungen werden unter den Gästen Spenden für ausgewählte, soziale Projekte gesammelt, die so Unterstützung erfahren. Doch wie bei so vielen anderen Veranstaltungen und... Weiterlesen

05. Dezember: Tag des Ehrenamtes - Rotes Kreuz in NRW würdigt ehrenamtliches Engagement

Am Internationalen Tag des Ehrenamtes, dem 05. Dezember, stehen jährlich diejenigen im Mittelpunkt, die sich ehrenamtlich für andere einsetzen. Alleine in Nordrhein-Westfalen engagieren sich aktiv über 40.000 Menschen in 67 DRK-Kreisverbänden ehrenamtlich für das Deutsche Rote Kreuz. Sie sind aktiv im Sanitäts- und Betreuungsdienst, in der Arbeit mit Senioren und Kindern, bei der Berg- und Wasserwacht, bei der Blutspende, im Schulsanitätsdienst, in der Flüchtlingshilfe, der Ausbildung oder in den vielen weiteren Möglichkeiten des Engagements beim DRK. Weiterlesen

Förderung im Schulalltag: Der Familienunterstützende Dienst beim DRK

Kinder und Jugendliche mit körperlicher, seelischer oder geistiger Behinderung haben es im Schulalltag oft schwer: Häufig bleiben Lerninhalte auf der Strecke und auch die Integration in die Klassengemeinschaft kann problematisch sein. Der Familienunterstützende Dienst, kurz FUD, des Deutschen Roten Kreuzes nimmt den internationalen Tag der Menschen mit Behinderung am 3. Dezember zum Anlass, um auf seine so wichtige Arbeit aufmerksam zu machen. Weiterlesen

Vom KAZ zum GAZ: Abstrichzentrum der StädteRegion wieder am Tivoli

Mit den stetig steigenden Infektionszahlen nimmt auch der Bedarf an Corona-Tests deutlich zu – und zwar so stark, dass die Testkapazitäten im kommunalen Abstrichzentrum in Eschweiler zukünftig knapp geworden wären. Um den Bedarf zu decken, haben sich die Krisenstäbe der Stadt und StädteRegion Aachen dazu entschieden, das Fußballstadion an der Krefelder Straße wieder als Testzentrum zu etablieren. Weiterlesen

Hilfe auf Knopfdruck: Der Hausnotruf des DRK

Bereits seit mehr als einem Viertel Jahrhundert ist er für die Menschen da: Der Hausnotrufdienst des Deutschen Roten Kreuzes in der Städteregion Aachen. Speziell entwickelt für diejenigen, die aufgrund von Alter, Krankheit oder Behinderung auf Hilfe im Notfall angewiesen sind, erfüllt er den Wunsch weiterhin in den eigenen vier Wänden leben zu können – eben Hilfe auf Knopfdruck, rund um die Uhr. Weiterlesen

Sechs DRK-Mitarbeiter feiern 25-jähriges Dienstjubiläum

Im feierlichen Rahmen hat der DRK-Kreisverband Städteregion Aachen e.V. langjährige Mitarbeiter ausgezeichnet. Alle acht Jubilare sind der Einladung zur Feier ihres Dienstjubiläums gefolgt – sechs wurden für 25 Jahre, zwei für 20 Jahre im Dienste des Deutschen Roten Kreuzes geehrt. Weiterlesen

Seite 1 von 9.

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.