Impfen_Banner_2.jpg
FAQ - Häufig gestellte FragenFAQ - Häufig gestellte Fragen

FAQ - Häufig gestellte Fragen

  • Für welche Impfungen kann ich einen Termin buchen?

    Sie können für Erst-, Zweit-, Boostersimpfungen einen Termin über das Buchungsportal reservieren.

  • Informationen zur Auffrischungs-Impfung (Booster)
    • Menschen unter 30 erhalten zur Auffrischung den Impfstoff von Biontech. Wer über 30 ist, erhält den Impfstoff von Moderna.   
    • Die Auffrischungsimpfung kann fünf Monate nach der Zweitimpfung erfolgen. Was den Zeitraum betrifft, sind die Impfstellen an die jeweils aktuellen Weisungen des Landes NRW gebunden.
    • Personen, die eine SARS-CoV-2-Infektion durchgemacht und danach eine Impfstoffdosis erhalten haben, sollen in der Regel 6 Monate nach der vorangegangenen Impfung eine Auffrischimpfung erhalten.
    • Personen, die nach COVID-19-Impfung (unabhängig von der Anzahl der Impfstoffdosen) eine SARS-CoV-2-Infektion durchgemacht haben, sollen im Abstand von 6 Monaten nach Infektion ebenfalls eine Auffrischimpfung erhalten.
    • Wer mit dem Impfstoff von Johnson & Johnson geimpft wurde, erhält die Auffrischung frühestens 4 Wochen nach der ersten Impfung.
    • Die Impfungen für Berufsgruppen übernehmen in der Regel Betriebsärztinnen und -ärzte.
  • Können Sich bereits Kinder U12 Jahren registrieren und ein Termin vereinbaren?

    Aktuell können keine Impfungen von Kindern unter 12 Jahren bei den DRK Impfzentren verabreicht werden. Für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren ist eine Erst- und Zweitimpfung möglich. Eine Boosterimpfung ist für Personen unter 18 Jahren nicht zulässig. 

  • Welche Impfstoffe stehen zur Verfügung?

    In der Regel stehen mRNA-Impfstoffe (Biontech / Pfizer bzw. Moderna) und der Impfstoff von Johnson & Johnson zur Verfügung. 

  • Kann ich meinen gebuchten Termin stornieren?

    Natürlich und wir bitten bei Nichtwahrnehmung des Termins auch eindringlich darum. Es hilft allen beteiligten Akteuren, die bei der Impfkampagne eingebunden sind, wenn Sie Ihren Impftermin stornieren. So können wir diesen Termin anderen interessierten Mitmenschen anbieten. Bitte melden Sie sich dafür mit ihrer Vorgangsnummer und dem Passwort auf dem Portal an.

  • Kann ich meinen gebuchten Termin an eine andere Person weitergeben?

    Nein, das ist leider nicht möglich. Termine können nicht weitergegeben werden,  sondern müssen storniert werden. Die Vorgangsnummer ist personengebunden.

  • Wer darf sich nicht gegen Corona impfen lassen?

    Menschen mit Infektionen und über 38 Grad Körpertemperatur können vorübergehend nicht geimpft werden. Nach Abklingen des Fiebers ist aber eine Impfung möglich. Für Schwangere gilt eine Einschränkung: Für sie empfiehlt das RKI die Corona-Schutzimpfung erst ab dem dritten Schwangerschaftsdrittel.

  • Erhalte ich nach meiner Erstimpfung gleich den Termin für die Zweit- und / oder Drittimpfung?

    Nein, dies ist im aktuellen Ausbau des Terminbuchungsportals noch nicht vorgesehen. Wir bitten Sie herzlich, sich nach dem Impftermin erneut anzumelden und einen Termin für die Zweitimpfung bzw. die Auffrischungsimpfung zu reservieren. Aktuell planen wir die Termine zwei Wochen im Voraus bzw. schalten Termine nur in diesem Zeitfenster frei. 

  • Gibt es noch Impfmöglichkeiten ohne Terminvereinbarung?

    Ja. Ohne vorherige Terminbuchung kann man weiterhin die Impfaktionen wahrnehmen. Eine Übersicht findet sich hier: Impfangebote | StädteRegion Aachen (staedteregion-aachen.de)

  • Gibt es eine Übersicht darüber, wo freie Impftermine vorliegen?

    Aktuell gibt es noch keine Übersicht über freie Impftermine der einzelnen Impfpunkte.

FAQs zur Coronavirus-Impfverordnung

Bei Fragen zu diesem Thema nutzen Sie bitte die folgende FAQ-Seite:
Fragen und Antworten zur COVID-19-Impfung - Bundesgesundheitsministerium


Weitere sichere Informationsquellen

Deutsches Rotes Kreuz Bundesverband
Corona-Impfung: Aufklärung und Information - DRK e.V.

Land Nordrhein-Westfalen
Alle Informationen zur Coronaschutzimpfung in Nordrhein-Westfalen | Land.NRW

Robert-Koch-Institut
RKI - Coronavirus SARS-CoV-2

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung
www.infektionsschutz.de - infektionsschutz.de

Bundesministerium für Gesundheit
​​​​​​​
Informationen zum Coronavirus | Zusammen gegen Corona