buehnenbild_Souvenir-de-Solferino.jpg
Geschichte DRK AachenGeschichte DRK Aachen

Chronologie der Rotkreuz-Arbeit in Aachen

Ansprechpartner

Herr
Axel Fielen
Vorsitzender des Vorstandes
axel.fielen@drk.ac

Herr
Peter Henrichfreise

Vorstand
peter.henrichfreise
@drk.ac

Tel: 02405 6039100

Henry-Dunant-Platz 1
52146 Würselen

Die Anfänge der Rotkreuz-Arbeit in Aachen

Am 28. Juli 1870 rief der damalige Aachener Regierungspräsident von Bardeleben zur Bildung eines "Zweigvereins des Preußischen Vereins zur Pflege im Felde verwundeter oder erkrankter Krieger" auf; die Gründungsversammlung wurde auf den 30. Juli 1870, mittags 12 Uhr, einberufen. Das war die Geburtsstunde des heutigen Deutschen Roten Kreuzes in Aachen.

Der DRK Stadtverband Aachen e.V. hat eine lange Tradition. Er ist im Jahre 2011 aus dem ehemaligen Kreisverband Aachen-Stadt e.V. hervorgegangen. Im Zusammenhang mit der Bildung der Städteregion auf politischer Ebene entstand der Kreisverband Städteregion Aachen e.V., dem wir als Mitglied angehören.
Derzeit zählt unser Stadtverband 5.000 Mitglieder. Davon gehören 300 zu den aktiven Helfern und 4700 zu den Förderern. Wir engagieren uns vor allem im sozialen Bereich, im ehrenamtlichen Sanitätsdienst sowie in der humanitären Hilfe und im Katastrophenschutz.

Zu den Aufgaben des heutigen DRK-Stadtverband Aachen e.V. gelangen Sie hier: www.aachen.drk.ac