Centstueck_1920x640.jpg
ProjektspendeProjektspende

Sie befinden sich hier:

  1. Spenden
  2. weitere Spendenmöglichkeiten
  3. Projektspende

Projektspende: GPS Geräte

Ansprechpartnerin

Frau
Sandra Koll

Tel: 02405 6039-101
Fax 02405 6039-200

Henry-Dunant-Platz 1
52146 Würselen

Wir benötigen neue GPS Geräte.

Spendenziel 1.420 €

Wir sammeln die Spenden, damit sich die Rettungshundestaffel des Deutschen Roten Kreuzes der Städteregion Aachen neue GPS Geräte anschaffen kann.

Die jetzigen GPS Geräte sind stark veraltet und müssen gegen neuere und hochwertigere Modelle ausgetauscht werden. Es wird beabsichtigt zwei sogenannte Hunde GPS von Garmin anzuschaffen. Diese GPS Geräte bestehen aus einem GPS Halsband und einem GPS Gerät. 

Wofür braucht die Rettungshundestaffel GPS Geräte?

Die GPS Geräte sind insbesondere für Realeinsätze von höher Bedeutung. Sie dienen zum Schutz unserer Hunde, zur Sicherung der Qualität unserer Arbeit und zur Analyse und Nachbereitung des Einsatzes.

Das GPS Gerät ist aus vielen Gründen für unserer Arbeit sehr wichtig.

Zum einen dienen sie als Schutz unsere Hunde. Die Hunde befinden sich in der Suche oft außer Sichtweite. Das GPS Halsband überträgt in Sekunden die Daten an das GPS Gerät, sodass wir in Echtzeit sehen können wo sich der Hund genau befindet. Falls Straßen, Bahnschienen oder sonstige Gefahrenquellen sich in unmittelbarer Nähe zu dem Suchgebiet befinden, können wir so sicherstellen, dass der Hund sich diesen Gefahrenquellen nicht aussetzt und rechtzeitig eingreifen.

Die GPS Geräte können auch untereinander verbunden werden, sodass eine Zusammenarbeit der verschiedenen Suchteams reibunglos funktioniert.

Jeder Hund kann nur eine gewisse Zeit am Tag suchen. Durch die GPS Geräte können wir optimal die Resourcen unsere Hunde einplanen.

Die gesammelten GPS Daten werden zu weiteren Koordination des Einsatzverlaufs benötigt.
Anhand der Daten wird entschieden ob das Suchgebiet freigegeben werden kann.

Wird während des Einsatzes die vermisste Person gefunden, kannn anhand der GPS Daten der genaue Fundort der Einsatzleitung mitgeteilt werden.

Wir beabsichtigen zwei Geräte anzuschaffen, damit eine ständige Einsatzbereitschaft gewährleistet ist. 
Des Weiteren können unsere Hunde so parallel suchen. Wenn es um Menschenleben retten geht, kommt es oft auf jede Minute an. 

Letztlich werden nach Beendigung des Einsatzes die GPS Daten staffelintern aufgearbeitet. Der Einsatz wird anhand der Daten besprochen und analysiert. Aus den gesammelten Daten können Schlüsse gezogen werden und die zukünftigen Einsätze verbessert werden.

Wenn Sie unsere Arbeit befürworten und uns unterstützen möchten, könne  Sie dies in Form einer Spende tun. 
Ihre Spende können Sie unter dem unten genannten PayPal Link durchführen. Für eine Spendenbescheinigung...
Sie können Ihre Spende auch an die untenstehende Bankverbindung mit dem Verwendungszweck
ZUR ERHALTUNG DER EINSATZBEREITSCHAFT DER RETTUNGSHUNDESTAFFEL 
überweisen

Spendenformular

Ihre Spende

Ihre Spende kommt direkt bei den Menschen in Not an. Wir setzen Sie dort ein, wo sie am nötigsten gebraucht wird.

Spenden-Rhythmus

Ich spende für

Ich spende als

Personendaten

Bitte geben Sie Ihre persönlichen Daten ein. Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kontodaten

Ich ermächtige den DRK Kreisverband Städteregion Aachen e.V, Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten die Bedingungen meines Kreditinstitutes.


Zahlungsempfänger
DRK Kreisverband Städteregion Aachen e.V
Henry-Dunant-Platz 1, 52146 Würselen
Die Mandatsreferenz senden wir Ihnen zu.

Die Datenschutz-Hinweise habe ich zur Kenntnis genommen.